Wicca, Wicca nackt, Wicca Hexe, Ritual im Wicca, Wicca Kult, Wicca Shop, Wicca Magie, Wicca Ritual.
   Startseite | Hexe im Mittelalter | Hexenverbrennung | Hexenbilder | Magie | Quellenhinweis | Kontakt-Impressum-Datenschutz   
Navigation
» Der Kult der Hexen
» Der Hexensabbat
» Das Hexenross
» Mondzeit und Frau
» Die Hexe als Ärztin
» Die Frau im Mittelalter
» Die Hexenverbrennung
» Der Hexenhammer
» Folter im Mittelalter
» Die Hexenverfolgung
» Satan und die Hexen
» Schwarze Messen
» Der Weg der Wicca
» Hexenwahn im 20. Jh
» Die Hexen sind los!
» Unser Kino Filmtipp 01

Newsletter


Partnerseiten

Linktausch Mittelalter
Spenden helfen!


Anzeigen


heimarbeit68.de


Linktausch
Kredit
Girokonto
Handy orten
Gebrauchtwagen
Handys
Jobs
Geld verdienen
MLM und Vertrieb
Immobilien
Abnehmen
Geldanlagen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

Der Weg der Wicca

Hexenforum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca Der Weg der Wicca

Während in Mitteleuropa die Hexenjagd des 15. bis 17. Jahrhunderts zu Massenmorden führte, war die Inquisition der englischen anglikanischen Kirche vergleichsweise harmlos. Es wurden weniger Menschen wegen Hexerei verurteilt und bei den Prozessen wurde oft richtig zwischen Anklage und Verteidigung verhandelt, was auf dem Kontinent und auch im katholischen Schottland nur noch zum Schein geschah. 

Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca

Kulthandlungen der Wicca

Andererseits hat man in England das Gesetz gegen Hexerei erst 1951 aufgehoben. Beides kennzeichnet die englische Besonderheit in der Haltung zum Hexenglauben. Man ist dort stärker bemüht, die Realität hinter den Hexereivorwürfen zu erfassen, man hält Zauberei eher für möglich und ist, wie die vielen englischen Bücher zu diesem Thema zeigen, viel mehr mit diesem Thema beschäftigt.
Es erscheint folgerichtig, dass in den zwanziger Jahren in England die Theorie von Margaret Murray entstand, mit der Inquisition sei ein alter naturmystischer Kult verfolgt worden. Um 1940 stellte Gerald Gardner dann die These auf, dieser Kult habe bis heute überlebt (siehe Mit der Aufhebung des Hexereigesetzes 1951 traten dann verschiedene englische "Hexenkulte" ans Licht der Öffentlichkeit. Diese kleinen Religionen haben wirklich oft "vorchristlich" anmutende Züge. Es ist aber bis heute nicht sicher, ob es tatsächlich "alte" naturmagische Gruppen gibt, deren Tradition bis ins Mittelalter oder weiter zurückreicht.

Die besondere Aufmerksamkeit der Journalisten genießt der "Wicca"-Kult, der sich schon im Namen auf einen altenglischen Ausdruck für "weise Frau" (wicca, heute noch im Englischen "witch" für Hexe und weise Frau) bezieht. Der Wicca-Kult hat angeblich "matriarchalische" Züge. Eigentlich ist es aber nur so, dass die Hohepriesterinnen des Wicca dieselbe Macht haben wie die Hohepriester.

Ein Mann und eine Frau stehen jeder Gruppe vor. Ihre Riten sind aufgezeichnet in dem Gerald Gardner zugeschriebenen "Buch der Schatten". Die Riten enthalten tatsächlich aus vergangenen Zeiten oder von "Naturvölkern" bekannte Formen, z.B. den Sprung über das Feuer, rituelle Fesselung und Geißelung der Neulinge, Nacktheit bei den Zeremonien und das Tragen von Fellmasken.
Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Bei diesen Abbildungen von Kulthandlungen der Wicca ist auffällig, dass Frauen meist nackt und Männer bekleidet dargestellt werden.

Die Frau wird so zum Kult- und Lustobjekt, der Mann zum beherrschenden Hohepriester.

Ziel des Wicca ist die Herstellung einer Beziehung mit magischen Mächten in der Natur, mit Geistern und "alten" Göttern. Dadurch soll den Anhängern eine Vervollkommnung ihrer Persönlichkeit möglich werden.
Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Viele Kulthandlungen leiten sich vermutlich aber auch aus Traditionen des Christentums und mittelalterlicher Dämonenbeschwörungen ab, z.B. der magische Kreis mit hebräischen Bezeichnungen für magische Macht auf den Rändern oder die Verwendung von silbernen Messkelchen.

Höhepunkt dieser Entwicklung ist der "große Ritus", der rituelle Geschlechtsverkehr im magischen Kreis, der die Aufnahme einer "universalen Lebenskraft" ermöglichen soll.

Der Wicca-Kult ist seit den vierziger Jahren bekannt, verwandte Formen schon seit dem vorigen Jahrhundert.

Aber erst in den sechziger Jahren "passte" er auf einmal richtig zu Strömungen der allgemeinen Kultur, zur sexuellen Liberalisierung, zur verstärkten Abkehr vom Christentum usw. Damals wurden sehr viele Berichte von Wicca-Zeremonien veröffentlicht.

In der Darstellung durch Zeitschriften, Bücher und Fernsehen bekamen die Lehren Gerald Gardners eine völlig andere Form. 

Das "Buch der Schatten" spricht von gleichberechtigten Priestern und Priesterinnen. In der Presse erschienen jedoch vor allem Berichte und Bilder von nackten jungen "Hexen", welche von finsteren, bekleideten Hohepriestern eingeweiht werden.

Hexen-Forum.de - Infos zu den Themen  Der Weg der Wicca
Durch diese Verzerrung konnte aus einem Stück Subkultur ein modisches Thema werden.

In der Folge bekamen vor allem englische und amerikanische "Hexenkulte" großen Zulauf, ständig bilden sich neue Gruppen. 

Es bleibt abzuwarten, ob durch das sensationslüsterne Echo der Öffentlichkeit die Kulte sich nicht langsam selbst verändern.

Möglich wäre, dass die eigentlich Rolle der Frau als gleichberechtigte Priesterin allmählich entsprechend den männlich geprägten Vorstellungen von "nackten jungen Hexen" verändert wird.

Hexen-Forum.de - Homepage über die Geschichte der Hexen und Wicca im Mittelalter und in der Neuzeit.
Übersicht zu Hexen - Wicca & Magie

Übersicht zu Hexen - Wicca & Magie Hexenverfolgung von Juden
Übersicht zu Hexen - Wicca & Magie Hexenverfolgung von Frauen
Übersicht zu Hexen - Wicca & Magie Hexenverfolgung von Geisteskranken
Übersicht zu Hexen - Wicca & Magie Hexenverfolgung von Sympathisanten



» Startseite «


Copyright © hexen-forum.de

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Google Pagerank Service, Link Exchange, free Seo Services, More Website Traffic and Seo Webmaster Tool!Pagerank Control Image

Counter